Ausstellung Volkskunst vom Darß und Fischland

Gibt es gegenwärtig überhaupt noch Volkskunst? Die Kuratorin dieser Ausstellung, Antje Hückstädt, machte sich auf die Suche und wurde fündig. Gestaltete Objekte aus dem 19., 20. und 21. Jahrhundert stehen sich in dieser Ausstellung gegenüber. Die Volkskunst bezeichnet das bildnerische und kreative Schaffen jenseits der klassischen bzw. modernen Künste, meist eingebunden in traditionelle handwerkliche oder häusliche Produktion. Sie entsteht aus dem alltäglichen Leben heraus beispielsweise in der Hauswirtschaft, im traditionellen Handwerk oder in der Freizeit und wird von nicht akademisch ausgebildeten Künstlern geschaffen.

  • 22. September bis 27. November 2019
  • Darß-Museum Prerow, Waldstraße 48
  • geöffnet: Dienstag – Sonntag 10 - 17 Uhr

zurück