Darß: Anmeldung DarßMarathon

Anmeldung DarßMarathon

Die Anmeldung zum Dara-Marathon 2018 ist ab sofort möglich. Der Lauf findet am Sonntag, den 22. April 2018 statt...

Born: Fastnachtstonnenabschlagen

Fastnachtstonnenabschlagen

Ein großer Winterspaß ist das Fastnachtstonnenabschlagen, das wieder am 17. Februar 2018 stattfindet. Sehen Sie sich hier Fotos aus früheren Umzügen an ...

Prerow: Osterkonzert mit Albrecht Menzel

Osterkonzert mit Albrecht Menzel

Ostern ist für viele Gäste die erste Zeit für einen Kurz- urlaub an der Ostsee. Wir bieten Ihnen ein abwechs- lungsreiches Programm ...

Wieck: Ostern: noch gibt es Quartiere!

Ostern: noch gibt es Quartiere!

Die Kurverwaltungen und Zimmervermittlungen auf dem Darß haben Ostern noch Termine frei! Spontanen Osterferien steht nichts mehr im Wege! 

Weitere Interessante Artikel auf darss.org

Darß-Katalog 2018 - jetzt online durchblättern

Darß-Katalog 2018 - jetzt online durchblättern

Den Gastgeberkatalog "Darß 2017" der Darßer Kurbetriebe können Sie auch online durchblättern. Unter den zahlreichen Möglichkeiten für Ihre Übernachtung an der Ostsee, können Sie anhand des ...

Borner Kulturstrat erweitert

Borner Kulturstrat erweitert

Erneut hat Born seine Kulturstrat erweitert. Drei neue Stelen sind hinzugekommen: Eine Stele befasst sich mit der Errichtung des Borner Friedhofs um 1870. Sie steht zwischen der Kirche und dem Friedhof. Eine zweite Stele steht am Bodenhafen Südstraße (zw. Michaelis/Wolff). Sie hat die Wadenfischerei zum Thema, welche typisch war für die Dörfer Born und Wieck. Dass Künstler sich nicht nur an der Ostsee aufhielten, sondern ihre Motive auch am Bodden suchten, muss nicht mehr erwähnt werden. Ein Künstler war Siegfried Korth, der in den 1960er Jahren viel in Born malte. Ihm ist eine Stele gewidmet, die sich auf dem Kuhlenbruch am Hause Roepke befindet. Die „Kulturstrat“ geht auf eine Idee von Holger Becker zurück. Mittlerweile gibt es 18 Stelen in Born...

Born wird BienenBlütenReich

Born wird BienenBlütenReich

Die Nationalpark-Gemeinde Born ist Projektpartner des BienenBlütenreich2018. Das Netzwerk Blühende Landschaft, die hinter dieser Initiative steht, hat sich zum Ziel gesetzt, ein besseres Nahrungsangebot für Bienen, Hummeln & Co. zu schaffen. Die Kurverwaltung der Gemeinde Born wird in Vorbereitung des Frühjahres 2018, diesen Herbst 7.000 Krokuss-Zwiebeln in den Borner Boden bringen und neben der Kurverwaltung für Schwalben einen ausgedienten Telefonmast aufstellen, die Montage und Aufstellung einiger Insektenhotels ist für das Frühjahr 2018 ebenfalls geplant. 

(Foto: B. Hübner)

Führungen durch den Nationalpark

Führungen durch den Nationalpark

Im Winter lädt der Nationalpark zu zahlreichen Führungen über den Darß ein ...

Katalog "Darß 2018"

Katalog "Darß 2018"

Der Darßer Gastgeberkatalog für 2018 ist erschienen. Bestellen Sie doch gleich den Katalog und suchen Sie sich Ihr Quartier für 2018...

Mit dem Flugzeug in den Norden

Mit dem Flugzeug in den Norden

Fliegen Sie mit bmi regional täglich von München nach Rostock sowie Montag bis Freitag und am Sonntag von Stuttgart nach Rostock.

Den aktuellen Flugplan von Rostock/Laage sehen Sie hier.

Osterfeuer auf dem Darß

Osterfeuer auf dem Darß

Erleben Sie in den Boddendörfern Born und Wieck oder an der Ostsee ein romantisches Feuer zu Ostern und stimmen Sie sich mit den Darßern auf die Osterzeit ein...

Darß-Caps kaufen

Darß-Caps kaufen

Die coolen Darß-Caps bieten wir nun erstmals zum Verkauf an. Zeig, dass Du ein Darß-Fan bist! Für nur 15,- Euro und nur solange der Vorrat reicht. Hier kannst Du die Darß-Caps kaufen: "Uns Tüch Moden" in Born (Bäderstraße 7 / Einkaufsmarkt) // in der "Darßer Arche" in Wieck, Bliesenrader Weg 2 // oder in der Borner Kurverwaltung, Chausseestraße 73b

Bestellung per E-Mail**:  info@darss.org  oder Telefon: 038 234 - 50 421**

** zzgl. Versand

Ausstellung "Tonnenabschlagen"

Ausstellung "Tonnenabschlagen"

2014 feierte Born das 125-jährige Jubiläum des Borner Tonnenbundes. Im Borner Hof gibt eine Ausstellung Einblicke in die Geschichte des Tonnenbundes. Zahlreiche Fotos, Königswürden, Knüppel und weitere Erinnerungsstücke werden gezeigt. Geöffnet ist die Ausstellung immer zu den Öffnungszeiten der Bibliothek: Di und Do 15:00 bis 17:00 Uhr, Eintritt frei.