Darß: Die Kraniche sammeln sich

Die Kraniche sammeln sich

Pünktlich zur Getreideernte machen sich auch die Kraniche bereit für ihre Reise. Sie sammeln sich auf Feldern und bilden Gruppen. Von Skandinavien und dem Baltikum ziehen sie in den Süden um dem kalten Winter zu entfliehen. Sie ziehen über die Ostsee und rasten an der vorpommerschen Boddenküste...

Born: junge Elitekonzerte in der Kirche

junge Elitekonzerte in der Kirche

Albrecht Menzel (Violine) gehört zu den talentiertesten Geigentalenten Deutschlands. Am 31. Oktober spielt er um 19:30 Uhr in der Fischerkirche Born: elitekonzerte.de

Prerow: Ausstellung Volkskunst vom Darß und Fischland

Ausstellung Volkskunst vom Darß und Fischland

Gibt es gegenwärtig überhaupt noch Volkskunst? Gestaltete Objekte aus dem 19., 20. und 21. Jahrhundert stehen sich in dieser Ausstellung im Darß-Museum gegenüber...

Wieck: Biomärkte auf dem Darß

Biomärkte auf dem Darß

Von Mai bis Oktober findet jeden Mittwoch und Sonnabend vor der Darßer Arche in Wieck, und jeden Montag im Garten des Kulturkaten Kiek In in Prerow ein Regional- und Biomarkt statt.

Weitere Interessante Artikel auf darss.org

Borner Kulturstrat erweitert

Borner Kulturstrat erweitert

Erneut hat Born seine Kulturstrat erweitert. Zwei neue Stelen sind im September 2019 hinzugekommen: Eine Stele widmet sich dem Leben und Wirken des Sefahrers und meteorologen Hans von Petersson. 1950 trat er in den Seehydrographischen Dienst der DDR ein, in dessen Auftrag er in Warnemünde das Ostsee-Observatorium mit gründete und zu dessen erstem Leiter er berufen wurde. Ende 1956 wurde er mit dem Aufbau des Maritimen Observatoriums Zingst betraut. Die zweite Stele befindet sich am ehemaligen Sommerhaus des BAUHAUS-Schülers Peter Keler. Keler hatte am Weimarer Bauhaus Malerei, Farbgestaltung und Tischlerei studiert. Sein Entwurf für eine Wiege im Jahr 1922 macht ihn berühmt...

Mittlerweile gibt es 20 Stelen in Born.

Im Herbst bezaubernd schön

Im Herbst bezaubernd schön

Der Darßer Wald bietet Ihnen die schönste Gelegenheit für einen herbstlichen Ausflug. Der Nationalpark lädt zu Naturbeobachtungen ein...

Ortsführungen

Ortsführungen

Während der Ortsführung durch unseren schönen Dörfer werden Sie mit der jeweiligen Geschichte des Ortes vertraut gemacht und auf die Besonderheiten der Häuser, Türen und Gärten hingewiesen. Sie erfahren etwas über die Tradition und die Dorffeste der Gemeinde, wozu auch Episoden aus dem Dorfleben gehören.

Born ist BienenBlütenReich

Born ist BienenBlütenReich

Die Nationalpark-Gemeinde Born ist Projektpartner des BienenBlütenreich 2018. Das Netzwerk Blühende Landschaft, die hinter dieser Initiative steht, hat sich zum Ziel gesetzt, ein besseres Nahrungsangebot für Bienen, Hummeln & Co. zu schaffen. Die Kurverwaltung der Gemeinde Born hat im Herbst 2017 über 7.000 Krokuss-Zwiebeln in den Borner Boden gebracht und neben der Kurverwaltung für Schwalben einen ausgedienten Telefonmast aufgestellt. Im Juni 2018 wurden zudem drei Insektenhotels aufgestellt. 

(Foto: B. Hübner)

Von Berlin zum Darß mit dem Bus

Von Berlin zum Darß mit dem Bus

FlixBus bietet regelmäßig eine Direktverbindung zwischen Berlin und dem Darß an. Die Fahrzeit beträgt nur 3 Stunden und 30 Minuten. Der Bus startet ab Berlin ZOB oder U-Alt Tegel und fährt über den Darß nach Zingst (Zentrum). Jeden Freitag, Sonnabend, Sonntag und Montag gibt es eine Tour - hin und zurück.

Darß-Caps kaufen

Darß-Caps kaufen

Die coolen Darß-Caps bieten wir nun erstmals zum Verkauf an. Zeig, dass Du ein Darß-Fan bist! Für nur 15,- Euro und nur solange der Vorrat reicht. Hier kannst Du die Darß-Caps kaufen: "Uns Tüch Moden" in Born (Bäderstraße 7 / Einkaufsmarkt) // in der "Darßer Arche" in Wieck, Bliesenrader Weg 2 // oder in der Borner Kurverwaltung, Chausseestraße 73b

Bestellung per E-Mail**:  info@darss.org  oder Telefon: 038 234 - 50 421**

** zzgl. Versand